bedeckt München 19°

NZZ-Chefredakteur Gujer im Interview:"Es gibt in Deutschland eine Lücke"

Im März wurde Eric Gujer Chefredakteur der "Neuen Zürcher Zeitung". Ein Gespräch über den Rechtsruck der Schweiz und eine Expansion nach Deutschland.

Interview von Marc Felix Serrao und Charlotte Theile

Vor einem Jahr stand die Neue Zürcher Zeitung vor einer Zerreißprobe. Chefredakteur Markus Spillmann musste gehen, der Nachfolger sollte Markus Somm werden, ein Vertrauter des rechtskonservativen Unternehmers Christoph Blocher. Die Redaktion rebellierte, mit Erfolg. Der langjährige Redakteur Eric Gujer übernahm das Steuer, er führt seither mit harter Hand. Die Schweiz ist politisch nach rechts gerückt - muss die NZZ folgen?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Jugend in Russland
Wir essen Opa
Zufriedenheit
Anleitung zum Glücklichsein
Virus-stricken Dutch cruise ship expected to reach Florida's coasts after stand-off over permission to dock
USA
Wie das Coronavirus Amerika infizierte
Wanzen 16:9
Bettwanzen
Das große Fressen
Frühlingswochenende - Berlin
Corona-Beschränkungen
Der gefährlichste Augenblick ist jetzt
Zur SZ-Startseite