Kontroverse um Serie:Gleich knallt's

Kontroverse um Serie: Wird heimlich auch in der Ukraine angeschaut: die russische Serie "Slowo Pazana", auf Deutsch "Ehrenwort eines Jungen".

Wird heimlich auch in der Ukraine angeschaut: die russische Serie "Slowo Pazana", auf Deutsch "Ehrenwort eines Jungen".

(Foto: Zhora Kryzhovnikov/Toomuch Production)

Eine Geschichte über brutale Straßengangs oder implizite Kritik an den Verhältnissen? Politiker fordern, dass die russische Serie "Slowo Pazana" verboten werden soll.

Von Anastasia Trenkler

Wer sich entschuldigt, der zeigt Schwäche. Und wer Schwäche zeigt, bekommt aufs Maul. So brutal sind Handlung und Regeln der populären russischen Serie Slowo Pazana. Krow na Asfalte. Auf Deutsch lässt sich der Titel mit "Ehrenwort eines Jungen. Blut auf dem Asphalt" übersetzen, wobei es sich bei den Jungen um Mitglieder krimineller Straßenbanden handelt. Im sowjetischen Kasan der 1980er-Jahre teilen sie sich Wohnblöcke und Straßenviertel mit roher Gewalt untereinander auf, terrorisieren die Bewohner der Stadt.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusTürkisches Fernsehen
:Eine Serie spaltet die Türkei

"Kızıl Goncalar" erzählt vom Leben in einer islamischen Sekte. Wegen des wahren Hintergrunds verhängt Erdoğans Rundfunkbehörde nun Strafen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: