Öffentlich-Rechtliche:Haus des Geldes

Öffentlich-Rechtliche: Ex-Regierungssprecherin mit Vorliebe fürs RBB-Programm: Ulrike Demmer vor der Wahl in Potsdam. Spätestens am 15. September soll sie ihr Amt antreten.

Ex-Regierungssprecherin mit Vorliebe fürs RBB-Programm: Ulrike Demmer vor der Wahl in Potsdam. Spätestens am 15. September soll sie ihr Amt antreten.

(Foto: Christian Ditsch/IMAGO/epd)

Die künftige RBB-Intendantin Ulrike Demmer erzielt Wirkung, bevor sie überhaupt im Amt ist: Es geht den ARD-Chefs offenbar ans Gehalt.

Von Claudia Tieschky

Die Frau, die am Freitagabend durch den Gewitterregen über das RBB-Gelände in Potsdam eilte, war gerade noch eine Nachricht in der Tagesschau gewesen. Und in dem Moment, als die künftige Intendantin des RBB jetzt in ein Taxi hüpfte, konnte man sehen, dass Ulrike Demmer aufgekratzt und glücklich war.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusARD, ZDF, Deutschlandradio
:Limit für Top-Verdiener

Mehrere Rechnungshöfe und Landesregierungen wollen offenbar Spitzengehälter bei den Öffentlich-Rechtlichen kappen.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: