bedeckt München 15°

RBB:Anzeige nach Angriff

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) hat nach einem Angriff in Berlin Strafanzeige gegen Unbekannt gestellt. Das RBB-Team hatte am Dienstag in der Rigaer Straße den CDU-Politiker Burkard Dregger für die Abendschau interviewt. Es wurde mit Orangen beworfen, der RBB-Wagen von zwei vermummten Personen mit Farbe besprüht. "Es geht eindeutig darum, freie Berichterstattung zu behindern und Journalistinnen und Journalisten sowie Gesprächspartner einzuschüchtern," sagte Abendschau-Leiterin Gabriele von Moltke. Der Polizeiliche Staatsschutz ermittelt.

  • Themen in diesem Artikel: