Serien:Ja, Mann

Lesezeit: 3 min

Serien: Rapper Haftbefehl hat in der zweiten Staffel der Coming-of-Age-Serie "Stichtag" nur einen Gastauftritt. Einige seiner Kollegen sind nebenbei Schauspieler geworden.

Rapper Haftbefehl hat in der zweiten Staffel der Coming-of-Age-Serie "Stichtag" nur einen Gastauftritt. Einige seiner Kollegen sind nebenbei Schauspieler geworden.

(Foto: Ramin Morady/Joyn/obs)

Früher haben Rapper gerappt. Jetzt sind sie die Serienfiguren der Stunde. Warum?

Von Aurelie von Blazekovic

Der Rapper Milonair, 1986 in Teheran als Milad Nejad geboren, hat gerade ein paar Projekte laufen. Mit Haftbefehl, den er seinen Bruder nennt, hat er im Dezember das "Hafti's" eröffnet, einen Burgerladen in Hannover, in dem es zu hundert Prozent Bio-Fleisch gibt. Außerdem verkauft Milonair Shisha-Tabak. Viel Arbeit, wenn man sich um alles selbst kümmern will, sagt er - und neue Musik soll auch bald kommen. Aber eigentlich ist man mit ihm zum Video-Call verabredet, weil er und Haftbefehl auch unter die Schauspieler gegangen sind und in der zweiten Staffel der Joyn-Serie Stichtag mitspielen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Aubergine
Gesundheit
»Der Penis ist die Antenne des Herzens«
Reden wir über Geld
"Wem zum Teufel soll ich jemals dieses Zeug verkaufen?"
Timothy Snyder
"Postkoloniale Staaten gewinnen immer"
Young woman sitting by a beach at sunset in winter; alles liebe
Liebe und Partnerschaft
»Wir können unseren Herzschmerz abschwächen«
Frauen und Alkoholismus
Jung, weiblich, Alkoholikerin
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB