Rangliste der Pressefreiheit 2012 – Rang 8: Vietnam

Vietnam hat die Schatten des Krieges in den sechziger und siebziger Jahren in vielerlei Hinsicht erfolgreich abschütteln können - im Ausland hat sich bei vielen Menschen inzwischen das Image des exotischen Urlaubsziels durchgesetzt.

Reporter ohne Grenzen setzt die sozialistische Republik nichtsdestotrotz auf einen verheerenden Rang 172 in der aktuellen Liste. Gerade Blogger sind verstärkt im Fokus der Behörden. Mehr als 30 von ihnen seien derzeit in Vietnam in Haft. Hinter derlei Zahlen verbergen sich tragische Einzelschicksale - so ging im vergangenen Sommer etwa die Meldung um die Welt, wonach sich die Mutter der inhaftierten Bloggerin Ta Phong Tan aus Protest vor einem Regierungsgebäude verbrannt hatte. Ihre Tochter wurde im Oktober zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt.

Im Bild: Straßenszene in Hanoi im Juni 2012 - im Hintergrund zeigt ein Propaganda-Plakat den verstorbenen Anführer Ho Chi Minh.

Bild: AFP 30. Januar 2013, 10:332013-01-30 10:33:46 © Süddeutsche.de/ihe/pak/rus