bedeckt München

Hörfunktipps:Auf der Kippe

Senta Berger vertont Flaubert, Thomas Thieme streift mit Wolfgang Hilbig durch Ruinen, und Egon Koch geht der Frage nach, warum schon Lennon sterben musste - die Radio-Highlights der kommenden Woche.

Von Stefan Fischer

Ausnahmezustände

Gustave Flauberts Epochenroman, neu übersetzt unter dem Titel Lehrjahre der Männlichkeit, breitet ein Panorama der französischen Gesellschaft rund um die Revolution von 1848 aus - in der dreiteiligen Hörspielinszenierung kommt Senta Berger eine tragende Rolle zu (SWR 2, sonntags, 18.20 Uhr). Ähnlich präsent ist Thomas Thieme als Erzähler im Hörspiel Alte Abdeckerei nach einer Erzählung Wolfgang Hilbigs. Die düstere Geschichte ist weit weniger konkret als die Flauberts, der Held durchstreift eine rätselhafte Ruinen- und Brachenlandschaft, aus der angeblich Menschen verschwunden sind (MDR Kultur, Montag, 22 Uhr).

Außer Kontrolle

Der radikale Gewerkschafter Joe Hill wurde 1915 hingerichtet, seine Asche an Gleichgesinnte verschickt. Eines der Päckchen ist wieder aufgetaucht - Zoran Solomun und Hansi Oostinga erzählen diese außergewöhnliche Geschichte im Feature Die Asche von Joe Hill (SWR 2, Sonntag, 14.05 Uhr). Martin Gerner berichtet in Lesbos außer Kontrolle über die Folgen des Brands im Flüchtlingslager von Moria (DLF, Dienstag, 19.15 Uhr). Die Situation in der griechischen Tourismusindustrie wiederum schildert Marianthi Milona: Zwischen Hysterie und Hoffnung (SWR 2, Mittwoch, 22.03 Uhr).

Gerechtigkeitsfantasien

Mark David Chapman ist einer der berühmtesten Mörder, er hat John Lennon erschossen. Im Feature Warum John Lennon sterben musste beschäftigt sich Egon Koch vor allem mit dem Zusammenhang von Tat und Massenmedien (DLF, Sonntag, 20.05 Uhr; NDR Kultur, Dienstag, 20 Uhr). In ihrem Nachtstudio-Essay Gerecht Sprechen beleuchtet Sabine Rohlf die Lust auf Gendersternchen und neue Pronomen (Bayern 2, Dienstag, 20.05 Uhr). Eine revolutionäre Ikone in den USA der Siebzigerjahre: Patty Hearst - Princess and Terrorist (DLF Kultur, Donnerstag, 22.03 Uhr).

© SZ
Zur SZ-Startseite

Podcasts des Monats
:Das sind die Podcast-Tipps im November

Eine Moderatorin mit ansteckendem Lachen, eine "krasse" Straßenumfrage zu Markenkleidung und der eigene Tod: Unsere Empfehlungen für den November.

Von SZ-Autoren

Lesen Sie mehr zum Thema