Hörfunktipps:Auf dem falschen Planeten

Lesezeit: 1 min

Hörfunktipps: undefined
(Foto: Illustration: Christian Tönsmann)

Analoge Schatzsuchen und digitaler Wahnsinn: Die besten Radiosendungen der kommenden Tage.

Von Stefan Fischer

Rätselhafte Universen

Was erfährt man über einen Autor und sein Werk, wenn man etwas über seine Schreibmaschine herausfindet? Im Fall von George Orwell eine ganze Menge in dem vierteiligen Hörspiel Orwells Remington von David Z. Mairowitz und Philine Velhagen (WDR 3, Montag bis Donnerstag, 19.04 Uhr). Ebenfalls über einen Umweg - hier den der Musik - nähern sich der Komponist FM Einheit und der Schauspieler Jens Harzer in dem Hörstück Im Ungebundenen dem Werk Paul Celans an (HR 2, Samstag, 23 Uhr). Marc Matter wiederum untersucht im Hörspiel Proporz schockt Dialog die poetische Qualität von Zeitungsnachrichten (SWR 2, Samstag, 23.03 Uhr). Digital kommunizieren die Figuren in Laura Naumanns Hörspiel Das hässliche Universum, in dem sich die Gegenwart in Rauch auflöst (DLF Kultur, Donnerstag, 22.03 Uhr).

Fatale Situationen

Ein historisches Feature sendet DLF Kultur: Hubert Fichte hat auf seine eigenwillige Art 1967 Die Bidonvilles von Paris, also die Vorstädte der Metropole, porträtiert (Samstag, 18.05 Uhr). Ole Siebrecht hat von Sommer 2020 an einen Mann begleitet, der damals erfahren hat, dass er HIV-Positiv ist (DLF Kultur, Dienstag, 22.03 Uhr: DLF, Freitag, 20.05 Uhr). Zwischen Patientenwohl und Ökonomie navigieren deutsche Krankenhäuser. Markus Metz und Georg Seeßlen schildern diese ungute Drucksituation (SWR 2, Freitag, 15.05 Uhr). Inga Lizengevic erklärt in Babys für die Welt das skrupellose Geschäft mit ukrainischen Leihmüttern (DLF, Dienstag, 19.15 Uhr).

Eigene Wahrheiten

Auf umwerfende und wertschätzende Art schildert Gesine Schmidt im Hörspiel Oops, wrong planet!, wie autistische Menschen die Welt erleben (WDR 3, Samstag, 19.04 Uhr). Im Stil einer Mockumentary hingegen erzählt Mario Willms in seinem Hörspiel Überall ist Krach von akustischer Weltwahrnehmung (Bayern 2, Sonntag, 15.05 Uhr). In Aline Benders und Alex Schaads Hörspiel bemisst sich Das neue Vertrauen am digitalen Fußabdruck einer Person (SR 2, Sonntag, 17.04 Uhr).

Zur SZ-Startseite
Podcast Logo Medien, digital, NICHT FÜR PRINT

Podcast-Tipps im November
:Das sind die Podcasts des Monats

Wo landen gebrauchte Sneaker, wie wird man als Frau eine Führungskraft und wie übersteht man als Jugendlicher den Knast? Unsere Empfehlungen für November.

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB