Pulitzer-Preis 2011 für FotografenSzenen aus der Hölle

Das Leid der Opfer: Bilder von der Erdbebenkatastrophe in Haiti und die Verwundeten von Bandenkriegen in Los Angeles. Beim Pulitzer-Preis wurden eindrucksvolle Bilder und ihre Fotografen geehrt.

Das Leid der Opfer: Bilder von der Katastrophe in Haiti und die Verwundeten von Bandenkriegen in Los Angeles. Beim Pulitzer-Preis wurden eindrucksvolle Fotografien geehrt.

Dieses Foto stammt aus einer Reportage der Los Angeles Times über die Opfer von Bandenkriegen - geehrt in der Kategorie "Feature Photography" - und zeigt die zehnjährige Erica Miranda aus Kalifornien, nachdem sie im März vorigen Jahres drei Mal angeschossen wurde. Sie spielte vor ihrem Haus Basketball, als ein junger Mann die Straße entlangging, plötzlich eine Pistole zog und schoss. Die Tat soll im Zusammenhang mit Auseinandersetzungen von Banden stehen.

Bild: AP 19. April 2011, 13:082011-04-19 13:08:34 © sueddeutsche.de//berr/ddau