Neuer Pro-Sieben-Chef:"Fernsehen ist richtig bodenständiges Handwerk"

Neuer Pro-Sieben-Chef: "Wir sind der jüngste große lineare Sender in Deutschland. Aber wir sind inzwischen bei einem Durchschnittsalter von 45", sagt Hannes Hiller, seit November Senderchef bei Pro Sieben.

"Wir sind der jüngste große lineare Sender in Deutschland. Aber wir sind inzwischen bei einem Durchschnittsalter von 45", sagt Hannes Hiller, seit November Senderchef bei Pro Sieben.

(Foto: Amelie Niederbuchner/Bene Müller/Seven.One)

Die Konkurrenz ist riesig, der Markt umkämpft: Mit welchen Ideen will Pro Sieben bestehen? Senderchef Hannes Hiller zur neuen Staffel "Germany's Next Topmodel" und dem Erfolgsgaranten Joko Winterscheidt.

Interview von Aurelie von Blazekovic

Im Gewerbegebiet in München-Unterföhring strahlt an einem trüben Montagvormittag Heidi Klum von einer riesigen Plakatwand. Die neue Staffel Germany's Next Topmodel startet am Donnerstag. Aber gibt es bei Pro Sieben auch neue Ideen? Der Sender kämpft gegen den enormen Konkurrenzdruck, und er hat einen neuen Chef. Ein Treffen mit Hannes Hiller, 53, der bei Pro Sieben zuvor die Formatentwicklung und Unterhaltung leitete, sogar sein Volontariat schon beim Sender absolvierte.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusReform und Rundfunkbeitrag
:Wenn die ARD Vollgas gibt

Zukunftsrat, Beitragsblockade und Sondergutachten? Die öffentlich-rechtliche Anstalt stellt erst mal neue "Kompetenzcenter" vor.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: