Promis in SerienAuf fremdem Terrain

Ob Christian Ude, Gerhard Schröder oder Berti Vogts - sie alle haben schon TV-Gastrollen gespielt. In unterschiedlicher Qualität: mal nachdenklich, mal humorvoll, mal voll Weltschmerz. Ein Überblick von SZ-Autoren.

Der Wiedergänger: Christian Ude

Im wahren Leben: Vom Schüler des Oskar-von-Miller-Gymnasiums zum Münchner Oberbürgermeister, das schafft nicht jeder. Im Ruhestand weilt er im griechischen Lieblingslokal oder auf der Kabarettbühne.

In der Serie: Spielt er den Münchner OB. Klar. In Franz Xaver Bogners München 7.

Performance: Ude hält eine kurze Rede, dabei kann er eigentlich nur lange Reden halten. Beim Text hat er sich von niemanden reinreden lassen. Wäre ja noch schöner.

Bester Satz: "Mich selber kann ich immer noch am glaubwürdigsten spielen". Von Martin Zips

Bild: ARD 8. Oktober 2014, 12:442014-10-08 12:44:27 © SZ vom 08.10.2014/tgl