Presseschau"Deutschlands Mini-Utopia in Angst"

Der Anschlag von Berlin macht weltweit Schlagzeilen. Weihnachtsmärkte seien eigentlich "friedliche kleine Inseln", schreibt der britische "Guardian". Berliner Medien färben ihre Titelseiten schwarz.

Einen Angriff auf das "Herz" der Berliner beklagt die Boulevardzeitung B.Z., nachdem am Montagabend ein Lkw in den Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche gerast war. Zwölf Tote und mehr als 40 Verletzte sind das traurige Ergebnis des Vorfalls. Die Polizei geht von einem Anschlag aus. Viele Titelseiten von Berliner Medien sind am Tag danach: pechschwarz.

Bild: Screenshot 20. Dezember 2016, 09:452016-12-20 09:45:03 © SZ.de/vbol/olkl