NDR-Serie "Powerplay":Warte bloß nicht, bis du dran bist

NDR-Serie "Powerplay": Umweltministerin Gro Harlem Brundtland (Kathrine Thorborg Johansen) kämpft energisch für ihre Ziele (mit Øyvind Brandtzæg, l. und Manish Sharma, hinten).

Umweltministerin Gro Harlem Brundtland (Kathrine Thorborg Johansen) kämpft energisch für ihre Ziele (mit Øyvind Brandtzæg, l. und Manish Sharma, hinten).

(Foto: NDR/Motlys/Novemberfilm/NRK)

Die Serie "Powerplay - Smart Girls Go for President" zeigt den Aufstieg von Gro Brundtland zur norwegischen Ministerpräsidentin.

Von Susan Vahabzadeh

Die Geschichte verläuft nicht immer fair. Die erste europäische Regierungschefin, Margaret Thatcher, war von 1979 bis 1990 im Amt und ist so fest im kollektiven Gedächtnis verankert, dass sie bis heute durchs Fernsehen spukt, mal als "Eiserne Lady" im Film mit Meryl Streep, zuletzt als Vampir in Pablo Larrains Netflix-Film "El Conde". Die dritte aber (die zweite war Maria de Lourdes Pintasilgo in Portugal), die unter anderem den Begriff "Nachhaltigkeit" definierte, was sie zu einer zeitgemäßen Figur im Politikbetrieb machen würde, hat keinen Spitznamen und wurde nie von Meryl Streep gespielt. Jetzt aber bekommt Gro Harlem Brundtland, die 1981 und zwei weitere Male Ministerpräsidentin von Norwegen wurde, eine eigene Serie, gleich mit mehreren Staffeln.

Zur SZ-Startseite
Serien_2023

SZ PlusVon "The Bear" bis "Gilmore Girls"
:Unsere Lieblingsserien

Serie gesucht? Das Angebot in den Streamingdiensten ist riesig. Unglückliche Erben, perverse Frauen und intergalaktisch Reisende: Die SZ empfiehlt ihre Favoriten.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: