"Polizeiruf 110":Mamas und Papas

"Polizeiruf 110": Im Versteck mit Mama: Die heroinsüchtige Mascha Kovicz (Meira Durand) und ihre Tochter Holli (Mathilda Graf).

Im Versteck mit Mama: Die heroinsüchtige Mascha Kovicz (Meira Durand) und ihre Tochter Holli (Mathilda Graf).

(Foto: Christine Schroeder/NDR)

Im Rostocker "Polizeiruf 110" kämpft eine drogensüchtige Mutter um ihre Tochter, und Katrin König wird von ihrem Vater verfolgt. Perfekte Eltern sucht man in dieser sehr guten Episode vergeblich.

Von Claudia Tieschky

Statusmeldung aus Rostock: Alle schlagen sich so durch, das macht diesen Polizeiruf 110 lebensnah unordentlich, und das Eigentliche, das über allem liegt, kommt angenehm unauffällig dazu: diese schwer von außen verstehbare Beziehung zwischen Kindern und deren Eltern, und was das so macht, mit beiden Teilen.

Zur SZ-Startseite

SZ Plus"The Zone of Interest" im Kino
:Die Gespenster von Auschwitz

Nie wieder ist jetzt? Wer wirklich verstehen will, was das heißt, muss diesen Film sehen: "The Zone of Interest" mit Sandra Hüller und Christian Friedel.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: