Pay-TV Sky streicht Führungjobs

Sky baut weiter Personal ab - auch Führungskräfte. Sportchef Roman Steuer verlässt den Pay-TV-Sender zum 30. Juni 2019. Das bestätigte das Unternehmen am Dienstag. Steuer arbeitete fast 20 Jahre für den Sender und baute unter anderem Sky Sport News auf. Seine Aufgaben soll Jacques Raynaud übernehmen. Eine weitere Position, die, wie es in einer Mitteilung an die Belegschaft heißt, es "in ihrer jetzigen Ausprägung nicht mehr geben wird", ist die von Unternehmenssprecher Ralph Fürther, dessen Aufgaben zwischen den Bereichen Human Ressources und Marketing aufgeteilt werden. So will sich Sky "den zukünftigen Herausforderungen des Marktes anpassen".