Patricia Riekel im Interview "Prominenz ist eine Sucht"

„Es gibt viele Prominente, die interessieren mich überhaupt nicht“: Patricia Riekel bei einer Preisverleihung in Hamburg.

(Foto: Franziska Krug/Getty)

Als "Bunte"-Chefin hat Patricia Riekel Stars gemacht, längst sind sie und ihr Lebensgefährte Helmut Markwort selbst prominent. Ein Gespräch über Kontrolle, konservative Werte und Karl Lagerfeld.

Von Max Ferstl und Veronika Wulf

Patricia Riekel war 20 Jahre lang Chefredakteurin der Illustrierten Bunte und hat mehr als 1000 Titel verantwortet. Sie brachte Promis dazu, ihr Privatleben auszubreiten, und ihre Redaktion, die Auftritte dieser Promis als "wunderbar" oder "sonderbar" zu klassifizieren, deren Gewicht als höher (schlimm) oder niedriger (sexy). Im Sommer 2016 hat Patricia Riekel den Posten als Chefredakteurin abgegeben, ein Jahr später hörte sie auch als Herausgeberin auf. Nun könnte die ehemalige Königin der Klatschpresse selbst zum Gegenstand derselben werden: Ihr Lebenspartner, Focus ...