Nachruf auf Johannes K. Engel:Beständig auf dem Schleudersitz

Nachruf auf Johannes K. Engel: Johannes K. Engel kam 1962 in die Spiegel-Chefredaktion.

Johannes K. Engel kam 1962 in die Spiegel-Chefredaktion.

(Foto: Spiegel)

Johannes K. Engel, der dienstälteste Chefredakteur des "Spiegel", ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Er ging mit Rudolf Augstein während der "Spiegel"-Affäre auch in den Knast.

Von Hartmut Palmer

In der Geschichte des Hamburger Magazins Der Spiegel hält er bis heute einen einsamen Rekord: Johannes K. Engel stand ein Vierteljahrhundert als einer von je zwei Chefredakteuren an der Spitze des Blattes. Die Kompagnons wechselten, er blieb. Länger als er hielt es kein anderer vor und nach ihm auf diesem Schleudersitz aus.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Corona
"Wir ermöglichen dann ein letztes Videotelefonat"
Alpen: Fernblick über das Balderschwanger Tal
Corona-Pandemie
Warum der Alpenraum ein Impfproblem hat
Beautiful young couple smiling together outdoors; konto
Beziehung
"Wir nehmen dem Partner übel, wenn er nicht errät, was wir brauchen"
Zum Tod von Mirco Nontschew
Endlich kam aus dem Fernseher ein alles zermalmender Blödsinn
Kabinettssitzung
Merkel und Scholz
Nach Ihnen, bitte
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB