bedeckt München 15°
vgwortpixel

Medienrecht:Abwarten oder neu regeln?

Wolfgang Schulz, Hans-Bredow-Institut

Wolfgang Schulz ist der Direktor des Hans-Bredow-Instituts für Medienforschung und Professor für Medienrecht an der Uni Hamburg.

(Foto: Hans-Bredow-Institut)

Wolfgang Schulz über die Herausforderung, Paragrafen an den Fortschritt anzupassen.

SZ: Herr Schulz, trödelt der Gesetzgeber, oder warum hinken die gesetzlichen Regelungen im Medienrecht der technischen Entwicklung nicht selten deutlich hinterher?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Teaser image
Immobilienkauf
Eigentümer auf Zeit
Teaser image
Paartherapeut im Interview
"Wenn die Liebe anfängt, wird es langweilig"
Teaser image
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Teaser image
Ernährung
Die ersten 1000 Tage entscheiden
Teaser image
Bryan Stevenson im Interview
"Wir haben uns mitschuldig gemacht"
Zur SZ-Startseite