bedeckt München 26°

Journalismus:Frei, unabhängig, kritisch

(Foto: Collage: Sarah Unterhitzenberger)

Das sind die Kriterien für Qualitätsmedien. Die zentrale Frage ist jedoch, ob wir Journalisten in Deutschland wirklich genug tun, um sie auch zu erfüllen. Eine Selbstkritik.

Von Georg Mascolo

Als Journalist gehört man zu jenen, die bisweilen zu einer Diskussion oder einem Vortrag eingeladen werden. Bis vor einiger Zeit ging es meist darum, komplizierte Zusammenhänge darzustellen, Europas Probleme, den Irrsinn der Finanzmärkte oder was man noch von einem US-Präsidenten namens Donald Trump zu befürchten habe.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Olympische Spiele 1972 - Eröffnung
Olympia
Dabei sein ist alles
Coronavirus: Covid-Impfung in London
Delta-Variante
Die Gefahr für Geimpfte ist niedriger, aber nicht null
A little boy tries to open a window. Garden City South, New York, USA. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY CR_FRRU191112-229
Psychologie
Ich war nie gut genug
Alice Ott
SZ-Magazin
Die Noten und die Schatten
Afghanistan
Der Nächste, bitte
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB