"Markus Lanz":"Das macht die Menschen so unheimlich mürbe"

"Markus Lanz": Markus Lanz im Studio (Archivbild).

Markus Lanz im Studio (Archivbild).

(Foto: Markus Hertrich/dpa)

Die Ukraine-Kriegsmüdigkeit greift auch in deutschen Talkshows um sich. Bei Markus Lanz ist zu sehen, wie man sie ganz sicher nicht abschüttelt - aber auch, wie es gehen könnte.

Von Joshua Beer

Putin ist ein Autokrat. Der Satz mag inzwischen so sehr aufwühlen wie die Aussage "Bäume wachsen nach oben", doch man muss ihn sich immer wieder klarmachen. Er trägt ja durchaus einige Implikationen in sich, denn das Autokratische hängt direkt mit der derzeit spürbaren Ukraine-Fatigue zusammen.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusAntisemitismus
:"Wir sind doch alle Menschen"

Igor Levit und Michel Friedman brechen mit ihrem Solidaritätsabend im Berliner Ensemble für die Opfer von Judenhass und dem Hamas-Massaker das Schweigen in der Kulturbranche.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: