New York Times:"Wir waren wie Fischer, die ihre Netze gut vorbereitet hatten"

Lesezeit: 5 min

Mark Thompson 2012

Mark Thompson - Neuerfinder der New York Times.

(Foto: AP)

Mark Thompson hat die New York Times in den vergangenen acht Jahren geprägt wie kaum ein anderer: Keine Zeitung ist in der digitalen Welt erfolgreicher als die "Times". Nun geht er. Ein Zoom-Treffen mit dem großen Manager des Wandels.

Von Caspar Busse und Hannes Vollmuth

Wenn Mark Thompson die Kamera zum Fenster dreht, sieht man Bäume, einen strahlenden Himmel und einen tiefblauen See. Die Sonne scheint an diesem Herbstvormittag, auch wenn es schon recht kühl ist. Hier oben im Bundesstaat Maine, im Nordosten der USA, mehr als sechs Stunden Autofahrt von New York entfernt, hat Thompson ein Haus.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Migräne
Gesundheit
Dieser verdammte Schmerz im Kopf
We start living together; zusammenziehen
Beziehung
"Die beste Paartherapie ist das Zusammenleben"
Familienküche
Essen und Trinken
»Es muss nicht alles selbstgemacht sein«
Medizin
Ist doch nur psychisch
Morning in our home; alles liebe
Beziehung
Wenn der einseitige Kinderwunsch die Beziehung bedroht
Zur SZ-Startseite