Streit nach Veröffentlichung zu Transgender-Themen:Was man sagen darf

Streit nach Veröffentlichung zu Transgender-Themen: Ein Vortrag der Biologin Marie-Luise Vollbrecht sorgte im Sommer 2022 für Aufregung an der Humboldt-Universität.

Ein Vortrag der Biologin Marie-Luise Vollbrecht sorgte im Sommer 2022 für Aufregung an der Humboldt-Universität.

(Foto: Bernd von Jutrczenka/picture alliance/dpa)

Wieviele Geschlechter? Biologin Marie-Luise Vollbrecht setzt sich vor Gericht gegen die Humboldt-Universität durch - weil die einen Gastbeitrag in der "Welt" kritisierte.

Von Susan Vahabzadeh

Die Berliner Biologin Marie-Luise Vollbrecht hat erfolgreich gegen die Humboldt-Universität geklagt, wo sie Promotionsstudentin und wissenschaftliche Mitarbeiterin ist. Die Uni darf nach einem Beschluss des Verwaltungsgerichts Berlin nun Teile einer Presseerklärung nicht mehr verbreiten.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusBiologie-Vortrag an der Humboldt-Universität
:Verblasster Mythos: die Debatte

Marie-Luise Vollbrecht hat ihren Biologie-Vortrag an der Humboldt Universität nun doch gehalten - es vollzieht sich unter Jubel und Buh ein Tumult um Hochbanales.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: