bedeckt München 13°

Obama-Familie in Hollywood:Jetzt auch noch Malia

Malia Obama

Malia Obama.

(Foto: Jim Lo Scalzo/dpa)

Die älteste Tochter des früheren US-Präsidenten soll für eine Amazonserie im Autorenteam sitzen.

Von Carolin Gasteiger

Als wären ihre Eltern nicht schon präsent genug, soll nun eine dritte Obama Spekulationen zufolge drauf und dran sein, im Showgeschäft Fuß zu fassen. Der Hollywood Reporter hat jedenfalls aus seinen Quellen gehört, dass Malia Obama bald dem Autorenteam von Donald Glover angehören wird.

Glover, Schöpfer der US-Serie Atlanta, hat demzufolge einen Vertrag mit Amazon Prime Video unterschrieben. Sein erstes Projekt: eine Serie namens Hive, in der es um eine Beyoncé-ähnliche Figur geht, im Autorenteam soll die älteste Obama-Tochter sitzen. Die 22-Jährige hat mehrere Praktika bei Film und TV absolviert, unter anderem am Set der Serie Girls. Vor kurzem kam der erste Teil der Biografie von Barack Obama heraus, Michelle Obama hat einen eigenen Podcast und beide haben einen Produzenten-Deal mit Netflix. Sollte sich Malias neuer Job bestätigen, lässt sich gut behaupten, wie es manche US-Medien tut: Die Obamas nehmen Hollywood von allen Seiten ein.

© SZ/tyc
Zur SZ-Startseite
FILE PHOTO: The Netflix logo is pictured on a television in this illustration photograph taken in Encinitas California

Streaming
:Netflix bestellt Serie bei "Game-of-Thrones"-Schöpfern

David Benioff und D. B. Weiss werden den Roman "Die Wurzeln des Lebens" verfilmen. Auch Hugh Jackman ist dabei.

Von Julia Meidinger

Lesen Sie mehr zum Thema