„Schlagerbooom Open Air“:Silbereisen macht gut Wetter

Lesezeit: 3 min

DJ Ötzi (l.) und Florian Silbereisen während der Stadionshow am Samstagabend in Kitzbühel, die aber nicht live ausgestrahlt wurde. (Foto: Robert Schmiegelt/Imago/Future Image)

Wegen starken Regens sendet die ARD statt einer Liveübertragung des „Schlagerbooom Open Air“ nur die Aufzeichnung der Generalprobe vom Vortrag – mit einem Fünf-Sekunden-Hinweis.

Von Harald Hordych

Starke Regenfälle haben nicht nur Todesopfer gefordert, Innenstädte geflutet und den Zugverkehr zum Erliegen gebracht – im österreichischen Kitzbühel haben sie nun auch die Ausstrahlung der ARD-Live-Sendung Schlagerbooom Open Air mit Florian Silbereisen im Ersten verhindert. Stattdessen lief am Samstagabend ab 20.15 Uhr die am Vortag vorab aufgezeichnete Generalprobe der Show.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusDonald Duck wird 90
:Ein Erpel wie wir

Faulpelz, Wutbürger und unverwüstlicher Glückssucher: Wie aus der hosenlosen Ente Donald Duck unser aller Spiegelbild geworden ist.

Von Harald Eggebrecht

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: