bedeckt München -2°

Ariane Alter im Porträt:"Für Hater bin ich zu langweilig"

Late Night Alter; Ariane Alter

Ariane Alter moderiert jetzt auf dem alten Sendeplatz von Jan Böhmermann ihre eigene Late-Night-Show "Late Night Alter".

(Foto: Robert Sakowski/ZDF)

Sie ist die erste Frau seit Anke Engelke, die eine Late-Night-Show moderiert - auf dem Sendeplatz von Jan Böhmermann. Ein Treffen mit einer Marathonrednerin, die nirgends aneckt.

Von Marlene Knobloch

Es ist ein Ort der Stille, den die Weltmeisterin im Dauertalken für ihr Interview gewählt hat. Die Menschen flüstern vor dem Buddhistischen Haus. In der Nähe, im Vorort Berlin-Frohnau, wuchs Ariane Alter auf. Die Frau, die nach Anke Engelke zum ersten Mal im deutschen Fernsehen eine Late-Night-Show moderiert.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Challenges Doing Home Office and Work from Home; Prioritäten
SZ-Magazin
»Wer sein Leben besser strukturieren möchte, braucht Mut zur Lücke«
Close-Up Of Cupid With Heart Shape; Liebe Schmidbauer
Psychologie
Der Unterschied zwischen Liebe und Verliebtheit
Kann man Selbstdisziplin lernen? Wendy Wood im Interview
Psychologie
Kann man Selbstdisziplin lernen?
Umarmung
Psychologie
"Verzeihen ist wichtig für die psychische Gesundheit"
Rollator, Corona, Seite Drei
Covid-19
Ich doch nicht
Zur SZ-Startseite