bedeckt München 21°
vgwortpixel

Klum-Show bei Pro Sieben:Joop verlässt "Germany's Next Topmodel"

'Germany's Next Topmodel'

Ende für das Juroren-Trio bei "GNTM": Thomas Hayo (links) und Wolfgang Joop müssen die Sendung verlassen.

(Foto: dpa)
  • Designer Wolfgang Joop verlässt die Klum-Show Germany's Next Topmodel. Das bestätigte der 70-Jährige der Bild-Zeitung.
  • Auch Jury-Kollege Thomas Hayo muss die Sendung offenbar verlassen.
  • Ein neues Konzept soll demnach das Format retten, das zuletzt mit sinkenden Quoten zu kämpfen hatte. Pro Sieben bezeichnete die Informationen als "Spekulationen".

Designer Wolfgang Joop und Werbeexperte Thomas Hayo müssen nach einem Bericht der Bild -Zeitung die Jury von Germany's Next Topmodel verlassen. Zu den Gründen schreibt das Blatt: Bei der Castingshow von Heidi Klum gingen die Einschaltquoten zurück und Kosten müssten eingespart werden.

Unter Berufung auf einen Insider berichtet Bild weiter, die Sendung solle ein neues Konzept bekommen. Eine Idee sei, das Format künftig im Stile einer Doku-Soap zu erzählen. Auch die Gage für Heidi Klum - die bislang das Gesicht der Show war - ist demzufolge ein Kostenfaktor, der jetzt offenbar zur Diskussion steht: "Statt die Jury drei Monate in L.A. für die Dreharbeiten zu halten, denkt man nun darüber nach, dass Heidi Klum zum Beispiel nur noch beim Finale mit Gastjuroren zu sehen ist", zitiert das Blatt den Informanten.

Pro Sieben äußert sich bislang zurückhaltend zu den Gerüchten: "Richtig ist, dass sich bei jeder großen Show von Jahr zu Jahr Dinge verändern", zitiert Bild Sendersprecher Christoph Körfer. "Alle Veränderungen zu GNTM 2016 sind Spekulationen."

"Ich hätte für eine neue Staffel nicht zur Verfügung gestanden"

Allerdings gibt es zumindest von Joop schon eine Bestätigung zu seinem Show-Aus nach zwei Staffeln: Die Veränderungen seien dringend nötig, so der 70-jährige Designer. "Ich hätte aber von mir aus für eine neue Staffel nicht zur Verfügung gestanden." Hayo, der seit 2011 im Klum-Team ist, hat sich noch nicht zu Wort gemeldet.

Germany’s Next Topmodel "Wir müssen alle Puppen sein"
Reportage
Magersüchtige über GNTM

"Wir müssen alle Puppen sein"

Der Schlankheitswahn bei "Germany's Next Topmodel" mache junge Frauen krank, sagen Wissenschaftler. Und was denken die, die wirklich an Essstörungen leiden? Ein Fernsehabend mit Patientinnen.   Von Felicitas Kock

Beide Juroren waren bei den Zuschauern sehr beliebt, insbesondere Joop, der als verständnisvoller Zuhörer auch für die Kandidatinnen eine wichtige Bezugsperson darstellte.

Die Macher der Sendung hatten zuletzt nicht nur mit sinkenden Quoten zu kämpfen. Das Live-Finale der zurückliegenden zehnten Staffel war am 14. Mai wegen einer Bombendrohung abgebrochen worden. Etwa 10 000 Zuschauer mussten die Halle in Mannheim verlassen. Das Finale wurde später in New York aufgezeichnet.

Germany’s Next Topmodel Wie die Schulaufführung in Bergisch Gladbach
TV-Kritik
Finale von "Germany's Next Topmodel"

Wie die Schulaufführung in Bergisch Gladbach

In New York, also in DEM New York findet das finale Finale von "Germany's Next Topmodel" statt. Heidi ist "megastolz", Joop "ergriffen", am Ende gewinnt Vanessa aus Bergisch Gladbach. Die Sendung wirkt hingeschludert.   Von Hans Hoff