Illustrator Wieslaw SmetekMit naiven Augen die Welt sehen

Manchmal sagt ein Symbolbild mehr als tausend Worte. Künstler Wieslaw Smetek illustriert die Titelseiten großer deutscher Magazine - so erfolgreich, dass ihm eine Ausstellung gewidmet wurde.

Von Ruth Schneeberger, Hamburg

Manchmal sagt ein Symbolbild mehr als tausend Worte. Künstler Wieslaw Smetek illustriert die Titelseiten großer deutscher Magazine. So erfolgreich, dass ihm in Hamburg eine Ausstellung gewidmet wurde.

Wie verkauft man Tiefe oder Zeitlosigkeit auf einem Magazin-Cover, das die Menschen auf Anhieb ansprechen soll? Knackige Titel sind wichtig, müssen aber zum jeweiligen Produkt passen. Und es konkurrieren ja noch unzählige Mitbewerber mit teils reißerischen Aufmachern oder halbnackten Schönheiten um die Gunst der Leser am Kiosk. Ganz zu schweigen von der Konkurrenz aus dem Internet, dem Fernsehen, dem Radio. Gut also, wenn man einen Illustrator hat, der sich zumindest schon mal um das passende Bild kümmert.

Im Bild: Mona Lisa mit Kopftuch, Illustration zum Thema Islamisierung in Deutschland, veröffentlicht im Magazin "Dialog", 2005

Bild: Wieslaw Smetek 29. Juli 2014, 13:532014-07-29 13:53:13 © SZ.de/rus/mkoh/sekr