Ihr Forum Veröffentlichung von Hassmails: Hat die Journalistin richtig reagiert?

Ein wütender Leserbrief ist heute schnell verfasst und abgeschickt - oft auch anonym.

(Foto: Alessandra Schellnegger)

"Sie kotzen mich an", "Meinungsdiktatorin", "Himmlerfresse": Weil die Journalistin Christiane Florin zahlreiche beleidigende Leserbriefe erhielt, veröffentlichte sie die schlimmsten auf der Webseite ihrer Zeitschrift. Eine angemessene Reaktion?

Diskutieren Sie mit uns.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

comments powered by Disqus

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.