Hörspiele Jucken im Kabel

Drei Radiostücke über künstliche Intelligenz erzählen im BR von der Rebellion der Maschinen, vom Erbe der Menschen und davon, wie alles anfing mit KI. Das funktioniert im Hörfunk völlig anders als im Kino. Und das macht es so spannend.

Von Stefan Fischer

Ein Thermostat spürt ein Jucken im Kabel, wenn sich Regen ankündigt. Ein anderes Gerät krankt am digitalen Tourettesyndrom. Und ein Algorithmus verliebt sich in die Schönheit einer Maschine. Die Technik wird menschlich im Hörspiel A. I. R. Artificial Intelligence Rebellion von Theresa Schubert und Mareike Maage. Das aber ist ein Fehler im System. Die Menschheit sei ausgestorben, weil sie Gefühle hatte - dies ist das Dogma der neuen, stringent logischen Zeit. Auf der Erde hat künstliche Intelligenz ein System ...