bedeckt München 18°

Hörfunk: "Wir werden an verschiedenen Stellen Programm reduzieren"

Valerie Weber

Valerie Weber, Programmdirektorin NRW, Wissen und Kultur beim WDR.

(Foto: Annika Fußwinkel/WDR)

Die WDR-Programmdirektorin Valerie Weber über den Umbau der Kulturwelle WDR 3 und den Vorwurf der Verflachung des Programms.

Interview von Stefan Fischer

Der WDR baut derzeit seine Kulturwelle WDR 3 um. Das führt im Sender und bei den Hörern zu Protesten, die dahinter die Streichungen von Sendungen und eine Verflachung des Programms sehen. Valerie Weber, Programmdirektorin NRW, Wissen und Kultur beim WDR, spricht über den "emotionalen Kulturbegriff", Sparmaßnahmen und die Entkoppelung von Radio und Netzangeboten.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Super League
Die Party ist geplatzt
SZ-Serie "Beziehungsweise", Folge 1
Gibt es Liebe ohne Sex?
Freundinnen
Corona und Freundschaft
Es waren einmal zwei Freundinnen
LGBT Supporters Gather At The Seoul Queer Culture Festival
Südkorea
Gelungene Virusbekämpfung, unfreiwilliges Outing
Aktien Börsen Anlage
MSCI World
Der Schummel-Index, dem Anleger vertrauen
Zur SZ-Startseite