HörempfehlungenDiese Podcasts sollten Sie sich anhören

Wie überwindet man Schlaflosigkeit? Warum essen Kinder kein Gemüse? Und wie lebt es sich im Weltraum? Diese Podcasts erklären es - und einiges mehr.

Einschlafhilfe

Worum geht's? Um alles. Und nichts. In seinem Einschlafen-Podcast erzählt Tobias Baier erst ein bisschen was aus seinem Leben, nichts Aufregendes natürlich, oder er spricht über ein Thema, das ihm gerade einfällt. Das kann der Trainingsauftakt eines Fußballvereins sein oder Gartenarbeit oder ein kaputtes Auto, Hauptsache langweilig. Im Anschluss liest er aus einem Buch vor, Kant zum Beispiel oder Rilke. Welches, ist eigentlich egal, denn es geht weniger um den Inhalt als um die Stimme: sonor, ruhig, freundlich. Und es funktioniert: Mittlerweile schlafen mehrere tausend Menschen jeden Abend mit Tobias Baier ein.

Wer macht's? Podcast-Produzent Tobias Baier aus Niedersachsen, der sich den richtigen Ton während vieler Vorlesestunden mit seinen Kindern antrainiert hat.

Wie lang dauert eine Folge? Zwischen 45 Minuten und einer guten Stunde. Insgesamt hat Baier schon knapp 300 Stunden eingesprochen, in der Zeit sollte jeder irgendwann eingeschlafen sein. Von Sara Peschke

21. Juli 2018, 18:452018-07-21 18:45:47 © SZ.de/luch