"Hart aber fair":Was Ostdeutsche mit Ameisen zu tun haben

Lesezeit: 3 min

"Hart aber fair": Zu Gast bei Frank Plasberg (v.li.): Politikberaterin und Buchautorin Antje Hermenau, der ehemalige Boxer Henry Maske, Journalistin und Moderatorin Jessy Wellmer, Publizist Ralf Fücks und Historiker Stefan Creuzberger.

Zu Gast bei Frank Plasberg (v.li.): Politikberaterin und Buchautorin Antje Hermenau, der ehemalige Boxer Henry Maske, Journalistin und Moderatorin Jessy Wellmer, Publizist Ralf Fücks und Historiker Stefan Creuzberger.

(Foto: Dirk Borm/WDR/OH)

Warum mögen viele von ihnen bloß Putin so gern? Frank Plasberg beschäftigt sich mal wieder mit der ostdeutschen Seele. Und verliert den Vergleich mit ARD-Kollegin Jessy Wellmer.

Von Josef Kelnberger

An und für sich ist die Myrmekologie eine höchst ehrenwerte Wissenschaft. Die Ameisenforschung, wie man sie auf Deutsch nennt, fördert manchmal sogar erstaunliche Parallelen zwischen Ameisenvölkern und menschlichen Gesellschaften zutage. Umgekehrt haben es Menschen nicht so gern, wenn sie wie Ameisen erforscht werden, wenn sich also Journalisten oder Wissenschaftlerinnen über sie beugen und analysieren: Was macht denn dieses seltsame Tierchen nun schon wieder, und vor allem: warum?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Illu Wissen
Psychologie
Was einen guten Therapeuten ausmacht
Altersunterschiede in der Liebesliteratur
Die freieste Liebe
Datenschutz
Staatliche Kontrolle durch die Hintertür
Medizin
Ist doch nur psychisch
Mature woman with eyes closed on table in living room; Mental Load Interview Luise Land
Gesundheit
»Mental Load ist unsichtbar, kann aber krank machen«
Zur SZ-Startseite