bedeckt München 26°

Gregor Gysi im Interview:"Man muss da ein bisschen runterkommen"

Vermutlich sind wir mit diesem Gespräch schon mitten in dem Meta-Irrgarten angekommen, den Jan Böhmermann zumindest angelegt hat.

Es ist wirklich verrückt. Heute interessieren sich alle Medien für mich, also eigentlich ja nicht für mich, sondern für Böhmermann. Das Leben läuft ja immer anders, als man denkt.

Wie meinen Sie das?

Mal denkst du, etwas ist wichtig, und dann interessiert es keinen. Oder es ist genau andersherum, weil sich ein Zusammenhang geändert hat. Aber ich finde das witzig, es gibt eben immer wieder Überraschungen.

Nun dürfen sich aber alle auch gerne ein bisschen entspannen, oder?

Man muss da ein bisschen runterkommen, ja. Wir wissen, dass die Kunstfreiheit ein hohes Gut ist, und wir müssen jetzt ein paar Uralt-Paragraphen mal überprüfen, die glaube ich gar nicht mehr der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts folgen. Wissen Sie, manchmal muss so etwas passieren wie nun mit Böhmermann, damit man merkt, welcher Kokolores immer noch im Gesetz steht.

Zum Beispiel?

Ich verstehe nicht, dass jemand härter bestraft werden soll, wenn er ein Staatsoberhaupt beleidigt, als wenn er Sie oder mich oder Frau Erdoğan beleidigt, falls es eine Frau Erdoğan gibt. Oh, das geht jetzt vielleicht schon wieder zu weit, oder?

Ach, das nehmen wir genau so mit.

Ja, und was mich auch stört: Die Bundesregierung kritisiert Erdoğans menschenrechtsverletzende Politik viel zu wenig, und wenn sie zu Recht glaubt, die Beleidigung nach Paragraf 103 ist falsch, dann muss sie die Streichung des Paragrafen im Bundestag unterstützen - und zwar sofort und nicht erst, wenn noch einer danach verurteilt worden ist. Wenn der Bundestag ihn aber abschafft, kann Böhmermann gar nicht mehr danach bestraft werden.

© SZ vom 13.05.2016/doer
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB