"Gottschalk live" feiert Premiere:Comeback in der "Todeszone"

Thomas Gottschalk ist zurück im Fernsehen. Mit "Wetten, dass..?" hat der Entertainer jahrzehntelang die deutsche Fernsehunterhaltung geprägt, Prominente und Politiker nahmen auf seinem Sofa Platz. Nun will er mit seiner neuen Show "Gottschalk live" das ARD-Vorabendprogramm revolutionieren. Ein Phänomen in Bildern.

12 Bilder

'Gottschalk Live' Photocall

Quelle: Getty Images

1 / 12

Thomas Gottschalk ist zurück im Fernsehen. Mit "Wetten, dass..?" hat der Entertainer jahrzehntelang die deutsche Fernsehunterhaltung geprägt, Prominente und Politiker nahmen auf seinem Sofa Platz. Nun will er mit seiner neuen Show "Gottschalk live" das ARD-Vorabendprogramm revolutionieren. Ein Phänomen in Bildern.

Keiner hat sich so lange auf dem Fernsehschirm gehalten wie Thomas Gottschalk. Selbst nach fast 25 Jahren Wetten, dass..? hat sich das Fernsehpublikum noch nicht an ihm sattgesehen. Thomas Gottschalk ist zur Seele der deutschen Fernsehunterhaltung geworden.

'Wetten, dass..?' in Nürnberg

Quelle: dpa

2 / 12

Ob Prominente oder Politiker: Gottschalk hatte sie alle auf dem Sofa. Egal ob sie Sebastian Vettel, Salma Hayek und Karl Lagerfeld heißen ...

50 Jahre Rock - Gorbatschow

Quelle: dpa/dpaweb

3 / 12

... Michail Gorbatschow ...

THOMAS GOTTSCHALK WILL KANZLER SCHRÖDER BERATEN

Quelle: DPA

4 / 12

... oder Gerhard Schröder. Dieser war überzeugt, dass der große Blonde weit mehr sei, als nur ein Samstagabend-Entertainer und sagte: "Gottschalk wird unterschätzt, wenn er nur auf der Showebene eingeordnet wird."

Thomas Gottschalk wird 60

Quelle: dpa

5 / 12

Seine Wandlungsfähigkeit und Selbstironie haben das deutsche Fernsehpublikum stets begeistert. Keiner trat mit schrägeren Kostümen auf als der gebürtige Kulmbacher, der immer auch über sich selbst lachen konnte.

Wetten dass...? Summer Edition From Mallorca

Quelle: Getty Images

6 / 12

Als großer Fernseh-Zampano verlor er trotz beispielloser Exaltiertheit nie den Draht zum deutschen Durchschnittsbürger, den er jedes Jahr - sozusagen als kleines Bonbon - mit einer eigenen Wetten, dass..?-Show auf Mallorca beglückte. Was die deutsche Seele bewegte, das wusste Gottschalk stets zu bedienen. Zugutekam ihm dabei, ...

German entertainer Gottschalk and his wife Thea pose on the red carpet after their arrival for the opening of this year's Bayreuth Wagner opera festival in Bayreuth

Quelle: Reuters

7 / 12

... dass er zwar über Jahrzehnte eine Person des öffentlichen Lebens darstellte, jedoch nie für Skandale sorgte. Mit seiner Frau Thea - hier bei den Bayreuther Wagner-Festspielen - ist Gottschalk seit 1976 verheiratet.

TV show host Gottschalk takes a bow at the end of the German game show 'Wetten Dass' in Friedrichshafen

Quelle: Reuters

8 / 12

So war es dann auch nicht irgendein Fernsehereignis, als Gottschalk am 3. Dezember 2011 in Friedrichshafen die letzte seiner 151 Wetten, dass..?-Shows moderierte. Sein Abschied bei Wetten, dass..? wurde dann auch als Ereignis von nationaler Bedeutung behandelt. Jetzt steht Gottschalk vor der nächsten Mammutaufgabe. Er soll den schwächelnden ARD-Vorabend retten. Ob er sich dabei auf sein treues Samstagabend-Publikum verlassen kann, wird sich zeigen. Das Konzept seiner neuen Show Gottschalk live ...

Gottschalk live

Quelle: ARD/Philipp Hageni

9 / 12

... ist eine "Tagesshow" vor der Tagesschau. Aktuelle Themen sollen locker und unterhaltsam präsentiert und Politik, wenn überhaupt, nur emotional verhandelt werden. Ein bis drei Studiogäste sind pro Sendung geplant, die Montag bis Donnerstag um 19:20 Uhr in der ARD zu sehen sein wird. Zur Premiere war Michael "Bully" Herbig im Studio, ...

Premiere für 'Gottschalk live'

Quelle: dpa

10 / 12

... der mit Gottschalk über seine Rolle im neuen Helmut-Dietl-Film Zettl plauderte.

Gottschalk live

Quelle: ARD/wieder design

11 / 12

Das Studio ist wie ein offenes, großes Wohnzimmer gestaltet, in dem Gottschalk hinter einem Schreibtisch sitzt und die Gäste in einer Sitzecke zur Audienz empfängt. An den Wänden hängen Bilder, die Gottschalk mit Politikern und Prominenten zeigen, sowie Karikaturen des Münchner Malers Bernhard Prinz. Die Redaktion sitzt ebenfalls im offenen Studio.

Thomas Gottschalk

Quelle: dpa

12 / 12

Man darf gespannt sein, wie es Thomas Gottschalk mit seiner Show in der "Todeszone" des ARD-Vorabends ergehen wird. Nur sechs Prozent der Zuschauer verirren sich derzeit in der Stunde vor der Tagesschau in die ARD. Gottschalk will jedoch, so ließ er es den Stern wissen, zweistellig werden.

© Süddeutsche.de/rela/cag/gba
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB