Gaming-Format:Laberrunde

Lesezeit: 2 min

LeFloid moderiert mit zwei Kumpels eine neue Sendung über Computerspiele. "1080NerdScope" läuft zuerst auf einem seiner Youtube-Kanäle und drei Tage später bei Eins Plus. Viel Arbeit scheint nicht ins Konzept geflossen zu sein.

Von Benedikt Frank

Florian Mundt, seit seinem Interview mit der Bundeskanzlerin auch außerhalb von Youtube als LeFloid bekannt, kommt ins öffentlich-rechtliche Fernsehen. Oder besser: Das Fernsehen kommt zu ihm. Ab Dienstag zeigt Eins Plus die 15-minütige Sendung 1080NerdScope mit LeFloid und seinen Kollegen Max "Frodoapparat" Krüger und Robin "RobBubble" Blase.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Depressive junge Frau abhängig von Medikamenten PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright xMarcusxB
Familie und Partnerschaft
Das Monster in mir
Eurovision Song Contest
Danke, Europa
Körpersprache
Kommunikation
"Das Entscheidende passiert jenseits der Worte"
Having a date night online; got away
Liebeskummer
Was, wenn du meine große Liebe gewesen wärst?
Timothy Snyder
"Postkoloniale Staaten gewinnen immer"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB