Der Professor

So behandelt er: Die Aura machts. Autoritär-distinguiert, aber mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen kümmert sich Professor Klaus Brinkmann, Chefarzt der Schwarzwaldklinik, um seine Patienten. Da braucht es eigentlich keine Behandlung mehr - der Kranke wird schon aus Respekt vor dem freundlichen älteren Herrn mit der akkuraten Haartolle gesund. Umso mehr Zeit für Professor Brinkmann (gespielt von Klausjürgen Wussow), sich um die Familie zu kümmern. Seinen Hallodri-Sohnemann beispielsweise (rechts im Bild, gespielt von Sascha Hehn), der mit seinen Sprüngen ins Cabrio regelmäßig einen Klinikaufenthalt riskiert. Und natürlich um Krankenschwester Christa, mit der er seine Familie um eine Ehefrau und später um einen Sohn erweitert. Zwischendurch macht er Chefvisite.

Seine Medizin: Erfahrung und ein ruhiges Händchen.

Heilungschancen: garantiert.

Linktipp: Jüngst feierte die Schwarzwaldklinik 20-jähriges Jubiläum - lesen Sie hier, was von der deutschen Kult-Krankenhausserie geblieben ist.

Bild: Imago Stock&People 13. Januar 2016, 14:092016-01-13 14:09:18 © SZ.de/jobr/feko