bedeckt München 17°

3Sat-Doku:Bewertungen im Netz - der tyrannische Kunde

Warum vertrauen Menschen den Meinungen Unbekannter? Eine 3Sat-Doku zeigt, welchen Einfluss Kundenbewertungen haben - und wozu dreistes Verhalten von Online-Käufern führt.

Das Internet ist ein eigener Kosmos, an diese Tatsache hat man sich gewöhnt. Dieser Kosmos hat seine eigene Logik, an diese Tatsache muss man sich noch gewöhnen. Sehr schön verdeutlichen lässt sich das anhand von Kundenbewertungen im Netz.

Christian Bock und Utta Seidenspinner gehen in dieser sehenswerten Dokumentation der Frage nach, wie leicht das Vertrauen in Händler und Dienstleister beeinflussbar ist. Die beiden Journalisten sind weit in die Webwarenwelt vorgedrungen, haben mit Kunden, Anbietern, Datenanalysten, Forschern gesprochen und sie bei ihrem jeweiligen Tun begleitet.

Sie haben Waren bestellt und diese unter falschen Angaben testweise reklamiert für die Kernfragen ihres Films: Wie weit kann man als Käufer gehen, wie dreist darf man sein? Welche Macht haben Kunden im Webzeitalter? Deren Zufriedenheit steht längst über dem gesetzlichen Rückgaberecht: Geld zurück, oder wir bewerten schlecht!

"Customer reviews" sind die neue Währung

Zwanzig Prozent seines Gesamtumsatzes macht der deutsche Einzelhandel inzwischen online, kleinen, lokalen Händlern bleibt oft nichts anders übrig, als sich aufs Netz einzustellen. Dort sind längst die "customer reviews" die neue Währung. Die Macht der Sterne ist enorm, 69 Prozent aller Kunden lesen Bewertungen, bevor sie etwas kaufen. Das geht so weit, dass selbst Produkte mit schlechten Bewertungen eher gekauft werden als solche, die gar keine Bewertungen haben - verrückte Konsumwelt.

Doch warum vertrauen Menschen den Meinungen Unbekannter?

Das wird anschaulich erläutert, und auch, wie schnell sozialer Austausch in einen "kollektiven Tunnelblick" mündet. Und auch das wird klar: Je mehr die Kulanz der Händler von dreisten, machtgierigen Kunden missbraucht wird, desto teurer werden am Ende die Produkte.

Der tyrannische Kunde - Bewertungen als Wirtschaftsfaktor , 3sat, 20.15 Uhr.