"Fernsehgarten"-Skandälchen Auto-Korrektur

Vorbild und Hassfigur in einer Person: Moderatorin Andrea Kiewel.

(Foto: Rico Rossival/ZDF)

Moderatorin Andrea Kiewel hat im "Fernsehgarten" ein Auto falsch verlost. Nun ist das ZDF eingeschritten.

Von Hans Hoff

Die Moderatorin Andrea "Kiwi" Kiewel hat am Sonntag im ZDF-Fernsehgarten einen Fehler gemacht, weshalb Boulevard- und soziale Medien umgehend Betrug witterten und regelrecht hyperventilierten. Kiewel hatte während eines Gewinnspiels einer Kandidatin ein 40 000 Euro teures Auto zugesprochen. Die Zuschauer zu Hause konnten auf dem Bildschirm jedoch deutlich sehen, dass die von der Moderatorin getroffene Entscheidung falsch war. Unverständnis löste auch der Umstand aus, dass das ZDF mehrere Tage brauchte, um dies zu korrigieren.

Für zusätzliche Verwirrung sorgte, dass die ...