Süddeutsche Zeitung

Fernsehen:Phoenix: Neue Co-Chefin

Nachfolgerin von Programmgeschäftsführer Helge Fuhst wird die Düsseldorferin Eva Lindenau.

Beim Ereigniskanal Phoenix weiß man nun, wer als Nachfolgerin von Programmgeschäftsführer Helge Fuhst vorgesehen ist, der im Oktober als zweiter Chefredakteur zu ARD aktuell nach Hamburg wechselt. Einer in der Bonner Zentrale kursierenden Meldung zufolge soll, so denn die ARD-Intendanten zustimmen, Eva Lindenau die Co-Leitung des Senders übernehmen. Die 1975 in Düsseldorfer geborene Rechtsanwältin und Redakteurin arbeitet seit 2010 für die WDR-Wirtschaftsredaktion und firmiert seit 2017 auch als deren stellvertretende Leiterin.

Bestens informiert mit SZ Plus – 14 Tage kostenlos zur Probe lesen. Jetzt bestellen unter: www.sz.de/szplus-testen

URL:
www.sz.de/1.4603107
Copyright:
Süddeutsche Zeitung Digitale Medien GmbH / Süddeutsche Zeitung GmbH
Quelle:
SZ vom 17.09.2019
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über Süddeutsche Zeitung Content. Bitte senden Sie Ihre Nutzungsanfrage an syndication@sueddeutsche.de.