Fernsehen Ladenhüter

Wiedersehen mit einstigen Klienten: Peter Zwegat.

(Foto: Arno Burgi/dpa)

RTL widmet dem stets ernsthaften Schuldnerberater Peter Zwegat eine Spezialausgabe zum Zehnjährigen. Mit zwei Jahren Verspätung.

Von DAvid Denk

Als Peter Zwegat 2007 RTL-Zuschauern raus aus den Schulden zu helfen begann, wurde der Berliner schnell zu einem der populärsten Sendergesichter - wohl gerade weil nichts an ihm extravagant oder gar glamourös war. Sein Auftreten vermittelte eine fürs Privatfernsehen ungewohnte Ernsthaftigkeit. "Sie haben mich gerufen", sagte er. "Was kann ich für Sie tun?" Und ging ans Werk. Wie nachhaltig sein Engagement war, überprüft Zwegat diesen Mittwoch beim Wiedersehen mit einstigen Klienten in einer Spezialausgabe mit dem irritierenden Titel 10 Jahre Raus aus den Schulden. "Es gab bisher keinen passenden Sendeplatz", erklärt ein RTL-Sprecher auf SZ-Nachfrage. Bisher, seit 2017? Popularität ist bei RTL eine leicht verderbliche Ware.