bedeckt München 23°

Fernsehen:"Mama ist die beste Tarnung"

In der Film- und Fernsehbranche arbeiten erstaunlich viele Kinder mit ihren Eltern zusammen. Hier erzählen sie, wie das gelingt - und von Vertrauen, Humor und Kinoversessenheit.

Aus der SZ-Redaktion

Es gibt jede Menge Filme, die davon handeln, wie Kinder sich von ihren Eltern lösen, das Nest verlassen und endlich erwachsen werden. Müssen wir diesen Geschichten etwa misstrauen? Denn was wenig bekannt ist: Ausgerechnet in der Film- und Fernsehbranche gibt es erstaunlich viele Beispiele für Familien, die sehr erfolgreich zusammenarbeiten, vor und hinter der Kamera. Eltern, Kind und Kamera. Wie funktioniert das?

© SZ

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite