Printmedien:Vom Ende der Sonntagszeitungen

Ein junges Paar im Bett liest die Zeitung. Information und Nachrichten, McPBBO *** Young couple in bed reading the newsp

Samstagfrüh die Zeitung vom Sonntag. Wie aktuell kann das sein?

(Foto: imago images/McPHOTO)

Aus Sonntagszeitungen werden gerade Samstagszeitungen, aus Samstagsausgaben Wochenzeitungen light: "Welt", "FAZ" und "taz" verändern ihre Wochenendausgaben. Was das für Redaktionen und Leserschaft bedeutet.

Von Aurelie von Blazekovic

In der Pandemie haben Wochentage ihre Bedeutung sowieso schon verloren. Was mal das Versprechen des Samstagabends war - einfach daheim bleiben - , unterschied sich nicht mehr vom Dienstag, überhaupt: Jogginghoseneinerlei. Nur konsequent vielleicht, dass in den vergangenen Monaten auch der Zeitungsmarkt die Bedeutung von Wochentagen abgeschafft hat. Auf seine Weise. Aus Sonntagszeitungen werden gerade Samstagszeitungen, aus Samstagsausgaben Wochenzeitungen light.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Nach Verschwinden von Elfjähriger in Bayern
Vermisstes Mädchen
"Wir holen zurück, was uns gehört"
Basic
Ein Bio-Markt steht sich selbst im Weg
Foot and ankle in a running shoe, X-ray Foot and ankle in a running shoe, coloured X-ray. *** Foot and ankle in a runnin
Sport
Auf schnellen Schuhen
Tag der offenen Tür in der Tesla Gigafactory
Autobranche
Eine fortwährende Respektlosigkeit namens Tesla
Emine Sevgi Özdamar: "Ein von Schatten begrenzter Raum"
Grenzenloses Herz
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB