bedeckt München 14°

Fahri Yardim im "Tatort":Liebenswürdiger Hacker

Lob und Tadel für Til Schweiger als Kommissar Nick Tschiller, uneingeschränkte Anerkennung hingegen für seinen Partner Fahri Yardim als Kommissar Yalcin Gümer. Der Deutsch-Türke glänzte im "Tatort" als sympathischer Computer-Freak und Gegenpart zum draufgängerischen Schweiger.

6 Bilder

Szene Tatort Willkommen in Hamburg Fahri Yardim

Quelle: NDR/Marion von der Mehden

1 / 6

Lob und Tadel für Til Schweiger als Kommissar Nick Tschiller, uneingeschränkte Anerkennung hingegen für seinen Partner Fahri Yardim als Kommissar Yalcin Gümer. Der Deutschtürke glänzte im "Tatort" als sympathischer Computer-Freak und Gegenpart zum draufgängerischen Schweiger.

Das Team des neuen Hamburger "Tatorts" könnte unterschiedlicher nicht sein. Analytiker trifft auf Draufgänger, Yalcin Gümer (Fahri Yardim) auf Nick Tschiller (Til Schweiger). Bei der ersten Schießerei wird Yalcin am Bein getroffen, sodass er fortan Nicks Ermittlungsarbeit per Laptop vom Krankenhaus aus unterstützt.

Aylin Tezel, Nesrin Samdereli, Yasemin Samdereli und Fahri Ogün Yardim bei der Premiere von Almanya

Quelle: Alessandra Schellnegger

2 / 6

Fahri Yardim (32) absolvierte eine Schauspielausbildung am "Hamburger Bühnenstudio der darstellenden Künste". Nach einigen Fernsehengagements spielt der Deutschtürke 2008 in "Chico" seine erste Kinohauptrolle. Weitere folgen, wie die des jungen Gastarbeiters Hüseyin in der deutsch-türkischen Komödie "Almanya - Willkommen in Deutschland".

Im Bild: Yardim (rechts) mit seinen "Almanya"-Kolleginnen Aylin Tezel, Nesrin Samdereli und Yasemin Samdereli zur FIlmpremiere 2011 in München.

Fahri Yardim Almanya

Quelle: dpa

3 / 6

Ansonsten trat Yardim bereits in Schweiger-Filmen wie "Keinohrhasen" und "Kokowääh" sowie weiteren Komödien auf, etwa "Wer's glaubt, wird selig" oder "Mann tut was Mann kann".

2012 wird "Geschwisterliebe" auf dem New York City International Film Festival als "Best Short Film" ausgezeichnet. Yardim mimt den Berliner Deutschtürken Aslan. Dem Fernsehen bleibt Yardim jedoch treu, ist unter anderem in "Polizeiruf 110" und "Alarm für Cobra 11" zu sehen.

Im Bild: Yardim als Hüseyin im Film "Almanya - Willkommen in Deutschland".

Szene Tatort Willkommen in Hamburg Til Schweiger

Quelle: NDR/Marion von der Mehden

4 / 6

Beruflich ergänzt sich das Team Tschiller-Gümer trotz oder gerade wegen seiner verschiedenen Talente. Auch privat müssen sich die beiden nicht lange beschnuppern, wie Yardim der ARD erklärte: "Charakterlich versuchen da ungezügelte Energie und Hamburger Gemütlichkeit gemeinsam die Kuh vom Eis zu zerren."

Szene Tatort Willkommen in Hamburg Fahri Yardim

Quelle: NDR/Marion von der Mehden

5 / 6

Für den neuen Hamburger Tatort hat sich Yardim viel vorgenommen: "Gute Geschichten, die Tragisches mit Komischem vermengen, das Leben spiegelnd, die Gesellschaft befragend und am Ende immer eine Prise Hamburch, La Paloma ohe."

Fahri Yardim Tatort Hamburg

Quelle: NDR/Marion von der Mehden

6 / 6

Seinen Teil hat Yardim in der ersten Folge des neuen Hamburg-Tatorts beigetragen. Während die Reaktionen der Zuschauer auf Til Schweigers Kommissar Tschiller sehr gemischt ausfielen, erntet Yardim meist Lob. Die Zuschauer dürfen gespannt sein, wie sich das Yalcin-Tschiller-Team noch entwickelt.

© Süddeutsche.de/kath/pak

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite