Eurovision Song Contest - Erstes Halbfinale"Dankeeeeeee!"

Entschleunigung, Herzschmerz oder Spaß: Mehrere Wege führten beim ersten Halbfinale des Eurovision Song Contest in die Endausscheidung am Samstag in Kopenhagen. Am dankbarsten zeigte sich die Überraschungssiegerin des Abends. Wer es neben ihr ins Finale geschafft hat, und wer nicht.

Ihr glückte die Überraschung des ersten Halbfinal-Abends: Valentina Monetta rückt für San Marino in die Endrunde des diesjährigen Eurovision Song Contest (ESC): Die Sängerin und ihr Komponist Ralph Siegel schafften es mit dem zaghaften "Maybe" im dritten gemeinsamen Anlauf in die Endrunde der Schlagershow.

Bild: Getty Images 7. Mai 2014, 10:332014-05-07 10:33:58 © SZ.de/pak