bedeckt München 17°

Emmy Awards 2014:Die Preisträger im Überblick

Ein Triumph und kein Ende. Wieder einmal räumt "Breaking Bad" bei den Emmy Awards in Los Angeles ab. Aber es gibt auch einen Überraschungssieger aus Großbritannien.

16 Bilder

Thomas Schnauz, Aaron Paul, Bryan Cranston, Bob Odenkirk

Quelle: AP

1 / 16

Beste TV-Serie

Mal wieder heißt der Gewinner des Abends "Breaking Bad": Fünf Auszeichnungen erhielt die US-Serie über den krebskranken Chemielehrer Walter White, der zum Drogenhändler wird. Bryan Cranston, der White verkörpert, wurde bereits zum vierten Mal geehrt.

Aaron Paul with his Outstanding Supporting Actor in a Drama Series award and Anna Gunn with her Outstanding Supporting Actress in a Drama Series award attend the Governors Ball for the 66th Primetime Emmy Awards in Los Angeles

Quelle: REUTERS

2 / 16

Beste Nebendarsteller, TV-Serie

Auch seine Kollegen Aaron Paul (alias Jesse Pinkman) und Serien-Ehefrau Anna Gunn wurden mit einem Emmy ausgezeichnet.

Julia Louis-Dreyfus

Quelle: AP

3 / 16

Beste Hauptdarstelllerin Comedyserie

Cranstons Freude war offenbar nicht zu bändigen: Als Julia Louis-Dreyfus als beste Hauptdarstellerin in der Comedyserie "Veep" ausgezeichnet wurde, ...

66th Annual Primetime Emmy Awards - Show

Quelle: AFP

4 / 16

... konnte Cranston sich nicht mehr zurückhalten - und knutschte seine "Seinfeld"-Kollegin nieder.

503306661

Quelle: Mark Ralston / AFP

5 / 16

Bester Hauptdarsteller Comedyserie

Als bester männlicher Darsteller in einer Comedyserie wurde Jim Parsons ausgezeichnet. In der Sitcom "The Big Bang Theory" spielt er Dr. Dr. Sheldon Lee Cooper.

66th Annual Primetime Emmy Awards - Show

Quelle: AFP

6 / 16

Beste Hauptdarstellerin in einer Serie

Als Anwältin in "The Good Wife" konnte Julianna Margulies die Jury als beste Hauptdarstellerin in einer Serie überzeugen.

Woody Harrelson, Matthew McConaughey

Quelle: AP

7 / 16

Beste Regie, Miniserie oder Spielfilm

McConaughey hätte nach dem Oscar für seine Rolle in "Dallas Buyers Club" in diesem Jahr auch noch einen Emmy gewinnen können. Aber damit klappte es weder bei ihm noch bei Kollege Woody Harrelson (l.), der ebenfalls nominiert war. Immerhin gewann ihre Serie "True Detective" in der Kategorie beste Regie.

Kevin Spacey

Quelle: Dan Steinberg/AP

8 / 16

AP:

Auch er ging leer aus: Weder für Kevin Spacey noch für "House of Cards" gab es einen Emmy. Dabei gehörte die TV-Serie zu den diesjährigen Favoriten. Aber die häufigen Nominierungen sprechen für die Qualität des derzeitigen Fernsehens.

66th Annual Primetime Emmy Awards - Show

Quelle: AFP

9 / 16

Beste Comedyserie

Drei Emmys gab es für "Modern Family", darunter die Trophäe als beste Comedyserie. Wohl ein Grund mehr für Sofia Vergara, auf ein sich drehendes Podest zu hüpfen.

Actor Ty Burrell accepts the award for Outstanding Supporting Actor In A Comedy Series for his role in 'Modern Family' onstage during the 66th Primetime Emmy Awards in Los Angeles

Quelle: REUTERS

10 / 16

Bester Nebendarsteller Comedyserie

Ihr Kollege Ty Burrell konnte sich über die Auszeichnung als bester Nebendarsteller in einer Comedyserie freuen.

66th Annual Primetime Emmy Awards - Show

Quelle: AFP

11 / 16

Beste Nebendarstellerin Comedyserie

Allison Janney gewann einen Emmy als beste Nebendarstellerin in der Serie "Mom".

Billy Bob Thornton

Quelle: AP

12 / 16

Beste Miniserie

Als beste Miniserie überzeugte "Fargo" mit Billy Bob Thornton.

Louis C.K. accepts the Emmy award for Outstanding Writing for a Comedy Series for 'Louie' during the 66th Primetime Emmy Awards in Los Angeles

Quelle: REUTERS

13 / 16

Bestes Drehbuch, Comedyserie

Louis C.K. schrieb das Drehbuch für "Louie" und kann sich über einen Emmy freuen.

Jessica Lange accepts the award for Outstanding Lead Actress In A Miniseries Or A Movie for her role in 'American Horror Story: Coven' during the 66th Primetime Emmy Awards in Los Angeles

Quelle: REUTERS

14 / 16

Beste Hauptdarstellerin, Miniserie oder Spielfilm

Gleich doppelt freuen können sich die Macher von "American Horror Story: Coven". Jessica Lange gewann als beste Hauptdarstellerin, ...

66th Annual Primetime Emmy Awards - Show

Quelle: AFP

15 / 16

Beste Nebendarstellerin, Miniserie oder Spielfilm

... ihre Kollegin Kathy Bates als beste Nebendarstellerin.

Sherlock - Ein Skandal in Belgravia

Quelle: ARD Degeto/BBC

16 / 16

Beste Darsteller, Miniserie oder Spielfilm

Als Überraschungssieger hat "Sherlock: His Last Vow" in der Kategorie bestes Drehbuch gewonnen - und sich gegen die US-Produktionen durchgesetzt. Benedict Cumberbatch und Martin Freeman wurden außerdem als bester Haupt- und Nebendarsteller in einer Miniserie oder Spielfilm geehrt.

© SZ.de/cag/leja

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite