TV-Kritik zur EM:Spürst du das auch?

Lesezeit: 2 min

Gute Schwingungen: Marko Arnautović umarmt Christoph Baumgartner. (Foto: IMAGO/GEPA pictures/ Armin Rauthner/IMAGO/GEPA pictures)

Vor dem Spiel Polen gegen Österreich geht es bei den Moderatoren von Servus TV viel um Körperliches. Das ÖFB-Team soll Wunden lecken. Pflaster draufpicken. Und die Schwingungen von Marko Arnautović fühlen.

Von Bernhard Heckler

Bei einer Medienkolumne zur Europameisterschaft sollte der Blick nicht germanozentrisch bleiben. Was machen die Nachbarn? Wagen wir gemeinsam einen Blick nach Österreich. Wie wird dort die Möglichkeit eines rot-weiß-roten Sommermärchens durchmoderiert? Spoiler: Es wird sehr viel gespürt. Und der Zuschauer dringt vor in abenteuerliche Territorien.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusTV-Kritik zur EM
:Schule der magischen Viere

Breyer, Merte, Kramer, Freigang – die Lümmel von der letzten Bank spielen sich auf der ZDF-Couch die Bälle zu. Ein Sakko geht dabei drauf. Über eine Klasse für sich.

Von Martin Wittmann

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: