bedeckt München 18°

ZDF-Verfilmung:Der neue Landarzt

Der libanesische Arzt Dr. Armin Ballouz aus Schwedt mit seinem Trabbi, mit dem er Hausbesuche macht Gesundheit *** The L

Der Landarzt ist Oldtimerfan. Mit seinem Trabbi besucht der Doktor seine Patienten.

(Foto: Rolf Kremming/Imago images)

Amin Ballouz ist Mediziner in der Uckermark und diente als Inspiration für eine Wohlfühlserie im ZDF. In seinem echten Leben aber geht es auch anders zu.

Von Sabina Zollner

"Schau mal, da ist die Arterie und da ist die Vene. Und jetzt einmal tief einatmen bitte", sagt Doktor Amin Ballouz zu seinem Patienten. Der junge Mann sitzt auf einer Liege. Sein Unterschenkel wird gerade von dem Doktor per Ultraschall untersucht. Es besteht der Verdacht auf Thrombose. Auf einem Computer lassen sich pulsierende, verschwommene Gefäße erkennen. "Also, das ist keine Thrombose, sondern du hast nur einen schlechten Blutdurchfluss." "Und was machen wir da jetzt?", fragt seine Freundin. "Macht mal ein EKG, und dann sprechen wir wieder", sagt der Doktor und flitzt aus dem Raum. Im Empfangsraum warten schon die nächsten Patienten. Ein Tag vor Ostern ist viel los in der Praxis von Doktor Amin Ballouz. Der 63-Jährige läuft von einem Behandlungsraum zum nächsten, zwischendurch unterschreibt er Rezepte, die ihm seine beiden Arzthelferinnen in die Hand drücken, während im Hintergrund permanent das Telefon klingelt.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
FILE PHOTO: Germany's Green Party delegates conference in Bielefeld
Grüne und Union
Annalena und Robert, Armin und Markus
actout
Initiative #actout
"Wir sind schon da"
Hendrik Streeck Portrait Session
Hendrik Streeck im Interview
"Wir werden noch lange mit dem Virus leben müssen"
Loyalist Protest Turns Violent At Belfast Peace Line
Belfast
Feuer und Zorn
Studium: Studenten in einem Hörsaal der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz
Jurastudium
Am Examen gescheitert
Zur SZ-Startseite