bedeckt München -1°

Deutscher Auslandssender:Publikum in Israel

Deutsche Welle

Die Deutsche Welle untertitelt künftig auch Magazine auf Hebräisch.

(Foto: Marius Becker/picture alliance/dpa)

Die Deutsche Welle bietet Sendungen künftig auf Englisch mit hebräischen Untertiteln an.

Der deutsche Auslandssender Deutsche Welle bringt seine Magazine Arts.21, Check-in, Euromaxx, In Good Shape und Tomorrow Today künftig in englischer Sprache mit hebräischen Untertiteln auf den israelischen TV-Markt.

Wie der Sender mitteilt, können dann die zuletzt gesendeten Ausgaben der Magazine, insgesamt jeweils 40 Stunden, im Rahmen einer Kooperationen mit dem israelischen TV-Anbieter Hot und dem Mobilfunkunternehmen Cellcom abgerufen werden.

Die Deutsche Welle verbreitet ihre Programme in Israel bisher auf Englisch, Deutsch und Russisch. Mit der hebräischen Untertitelung werde eine neue Zielgruppe angesprochen.

© SZ/SZ/tyc/cag
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema