Journalismus:Die Schuldvermutung

Journalismus: In Bad Kleinen starben am 27. Juni 1993 der RAF-Terrorist Wolfgang Grams und der GSG-9-Beamte Michael Newrzella.

In Bad Kleinen starben am 27. Juni 1993 der RAF-Terrorist Wolfgang Grams und der GSG-9-Beamte Michael Newrzella.

(Foto: Frank Hormann/AP)

Die "Wahrheitskommission" des "Spiegels" und ihre Recherchen zur eigenen Berichterstattung über den GSG-9-Zugriff auf RAF-Terroristen in Bad Kleinen im Jahr 1993.

Von Joachim Käppner und Ralf Wiegand

Das Schreiben klingt fast bedauernd: "Uns ist bewusst, dass unsere Untersuchung wegen Ihrer angeschlagenen Gesundheit eine Belastung für Sie ist. Wir bitten Sie dafür um Entschuldigung." Der Adressat hatte zuletzt eine Krebsoperation zu überstehen sowie einen schweren Herzinfarkt. Es ist Hans Leyendecker, 71, der von 1997 bis zum Ruhestand 2016 für die Süddeutsche Zeitung arbeitete und zuvor mehr als zwei Jahrzehnte lang der wichtigste Investigativreporter des Spiegels war.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Emine Sevgi Özdamar: "Ein von Schatten begrenzter Raum"
Grenzenloses Herz
A man peering out of the top of another man s head PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright RalfxH
Psychologie
Besonders anfällig für Verschwörungsmythen
Aus dem Alltag einer Leichenpräparatorin
"Ich habe in meinem Leben 4000 Leichen seziert"
LGBT Lesbian couple love moments happiness concept; liebe freundschaft
Freundschaft und Liebe
"Ich bin mir sicher, dass das die stabileren Beziehungen sind"
General Practitioner preparing vaccine in syringe for patient at clinic model released Symbolfoto property released MFF0
Impfung bei Kindern
Warten oder piksen?
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB