bedeckt München 31°

Medien und Wissenschaftler:"Selbst Experten reden manchmal Unsinn"

Expertinnen / AD-Flat
(Foto: Shutterstock)

Je länger die Pandemie dauert, desto mehr Corona-Fachleute gibt es, die im Internet, in Zeitungen und Talkshows ihre Ansichten verbreiten. Aber: Was macht einen guten Experten eigentlich aus?

Von Christina Berndt

Je länger die Pandemie dauert, desto mehr wächst die Zahl der Infizierten, der Toten - und auch die der Experten.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Drosten bleibt bei Aussagen zur Ansteckungsgefahr durch Kinder
Zweite Welle
Kontakt-Tagebücher sind realitätsfremd
Bürogebäude von ThyssenKrupp in Essen
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
IV: Sex und Liebe in Zeiten von Corona
Sex und Corona
"Sex ist gerade ohnehin sinnvoll: Ein Orgasmus stärkt das Immunsystem"
Taubblindheit
Taubblindheit
Woraus die Welt besteht
Men is calculating the cost of the bill. She is pressing the calculator.; Soforthilfe
Corona-Soforthilfe
"Zugegeben, da habe ich recht großzügig gerechnet"
Zur SZ-Startseite